Kulturbetrieb Arnstadt

Wichtiger Hinweis:

Bitte beachten Sie die Einschränkungen der jeweiligen Einrichtungen durch die Corona-Pandemie. Diese sind jeweils im Bereich Öffnungszeiten zu finden.

Neues Palais

Neues Palais

Das Schlossmuseum Arnstadt gehört zu den zahlreichen
Willibald Alexis

Willibald Alexis

Sonderausstellung bis 11. April 2021 Alexis wurde
Festsaal

Festsaal

Seit dem 5. April 2014 ist – nach langen Jahren der
Audienzzimmer

Audienzzimmer

Das rekonstruierte Audienzzimmer mit Gemälden, Möbeln
Rotes Eck-Kabinett

Rotes Eck-Kabinett

Im Roten Eck-Kabinett beeindrucken die Dorotheenthaler
Mon Plaisir

Mon Plaisir

Der Besuchermagnet im Schlossmuseum Arnstadt ist die
Porzellankabinett

Porzellankabinett

Aus der Erbauungszeit hat sich das Spiegel- und
Bilderkabinett

Bilderkabinett

Das Bilderkabinett vermittelt durch seine grüne
Neues Palais Das Schlossmuseum Arnstadt gehört zu den zahlreichen Thüringer Museen, die sowohl ihren baulichen Bestand als auch den größten Teil ihrer Kunstsammlungen fürstlicher Initiative verdanken.Fürst G Mehr
Willibald Alexis Sonderausstellung bis 11. April 2021 Alexis wurde als Georg Wilhelm Heinrich Häring am 29. Juni 1798 in Breslau geboren. Dort und in Berlin studierte er Rechtswissenschaften. Unter dem Pseudonym Mehr
Festsaal Seit dem 5. April 2014 ist – nach langen Jahren der Schließung und etappenweisen Restaurierung – der Festsaal im Arnstädter Schlossmuseum wieder für unsere Besucher zu besichtigen. Die historis Mehr
Audienzzimmer Das rekonstruierte Audienzzimmer mit Gemälden, Möbeln und Kunstgegenständen zählt zu der ehemaligen Suite des Fürsten in der südlichen Beletage. Dieses Gemach nahm schon durch die Besonderheiten Mehr
Rotes Eck-Kabinett Im Roten Eck-Kabinett beeindrucken die Dorotheenthaler Fayencen, die mit ihrer weißen Glasur und der farbigen, meist blauen Bemalung den Raum dominieren. Zu sehen sind sowohl höfische Erzeugnisse Mehr
Mon Plaisir Der Besuchermagnet im Schlossmuseum Arnstadt ist die weltweit einmalige Puppenstadt „Mon plaisir“ – „Mein Vergnügen“ – der Fürstin Auguste Dorothea von Schwarzburg-Arnstadt (1666–1751) Mehr
Porzellankabinett Aus der Erbauungszeit hat sich das Spiegel- und Porzellankabinett mit seinen hunderten geschnitzten und vergoldeten Konsolen im Originalzustand erhalten. In diesem prunkvollen Raum kann man heute noch Mehr
Bilderkabinett Das Bilderkabinett vermittelt durch seine grüne Tapete, die im Bandelwerkdekor bemalten Lambris und Türen, die Möbel und die mehr als fünfzig Gemälde in dichter barocker Hängung eine Ahnung sein Mehr

Drucken

Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
Kinderkunst / Handwerkswoche
Wann:
Montag, 15.07.2019 - Freitag, 19.07.2019 
Wo:
Schlossmuseum Arnstadt - Arnstadt
Kategorie:
Schlossmuseum

Beschreibung

In der 2. Sommer-Ferienwoche vom 15. bis 19. Juli 2019 findet zum 4. Mal der Workshop KinderKunstundHandwerk im Schlossmuseum Arnstadt statt. Maximal zehn kreativen Kindern im Alter von 8-16 Jahren ist die Teilnahme möglich. 2019 werden der Buchbinder Rolf Brückner aus Langewiesen, der Hufschmied Hubertus Rückel aus Teutleben und die Schmuckgestalterin Barbara Hesse mit den Teilnehmern im Museumsgarten und in den Kreativräumen in der Rankestraße 5 arbeiten. Wie ein Buch entsteht - vom Papierschöpfen, dem Bucheinband herstellen, bis zum Heften der einzelnen Lagen und Binden des fertigen Buches - all das wird Bestandteil der kreativen Woche sein. Das Schmieden am offenen Feuer wird erlernt und das Gestalten von Schmuck aus Silber, Perlen, Perlmutt, Horn und anderen Materialien. Wie auch in den vorangegangenen Jahren nehmen sich die Teilnehmer neben vielen selbst kreierten Schmuckstücken, ein selbst hergestelltes Buch mit nach Hause, ein geschmiedetes Werk und ganz viele neue Eindrücke und Erfahrungen.

Darüber hinaus werden die Teilnehmer mit der Bauhaus(ideen)welt vertraut gemacht. Anlass hierzu bietet das Bauhausjahr 2019 mit der Sonderausstellung „bauhaus. Martin Jahn in Arnstadt“.  Kunst und Handwerk verstehen lernen durch eigenes Tun ist Anliegen von KinderKunstHandwerk im Museum. Die täglichen Mahlzeiten bereiten wir uns gemeinsam selbst zu. Beginn ist täglich um 9 Uhr, Ende gegen 14.30 Uhr. Der anteilige Unkostenbeitrag für Material inklusive Mittagsmahlzeit und Versicherung für die Kreativwoche beträgt 70 €. Anmeldungen richten Sie bitte an Frau Korn (Kultur- und Kunstvermittlerin), schlossmuseum@kulturbetrieb-arnstadt.de, per Fax unter 0 36 28/4 82 64 oder postalisch an Schlossmuseum Arnstadt, Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt. Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet über die Teilnahme.

Veranstaltungsort

Karte
Karte
Veranstaltungsort:
Schlossmuseum Arnstadt

Wichtiger Hinweis:

Bitte beachten Sie die Einschränkungen der jeweiligen Einrichtungen durch die Corona-Pandemie. Diese sind jeweils im Bereich Öffnungszeiten zu finden.