Feen-Geschichten im Prinzenhof


Am Donnerstag fand im Prinzenhof eine ganz besondere Tandemlesung für Kinder statt. Zwei Thüringer Autorinnen lasen aus ihren Büchern und erschienen dabei im Feen-Kostüm. Sie trafen auf ein begeistertes Publikum aus den Kindergärten Benjamin Blümchen, Käferland und Rabennest. Angela Carl las aus dem Buch „Wer will schon in den Süden“ ihre Schulanfängergeschichte „Ein Wort mit A“. Dabei untermalte sie die spannende Geschichte mit ihren handgefertigten Puppen. Dorothee Eva Herrmann erzählte eine Feengeschichte und umrahmte ihre Geschichte mit Harfenklängen. Die Anthologie „Wer will schon in den Süden“ wurde vom Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V. herausgegeben. Ein Junge mit froschgrüner Anglerhose, ein Schneekönig, der schwer an einem Schlitten zieht, eine Wäschetrommel, die vorzulesen beginnt – in jeder Geschichte, in jedem Gedicht wird der Tag zu einem besonderen Tag. Das Buch eignet sich für kleine und auch große Kinder. Über vierzig Autorinnen und Autoren haben die Texte geschrieben. Neun Illustratorinnen und Illustratoren dazu originelle Bilder gezeichnet. Ein Familien-Buch zum Vorlesen, Nachdenken und Vergnügen.