Kulturbetrieb Arnstadt

Stadt- & Kreisbibliothek

Stadt- & Kreisbibliothek

Die Bibliothek im Prinzenhof ist eine öffentliche
Hauptbibliothek

Hauptbibliothek

Bücher öffnen Welten – die Bibliothek bietet mit einem
Kinderbibliothek

Kinderbibliothek

Stöbern, spielen, lesen, Freunde treffen, Hausaufgaben
Digitale Bibliothek

Digitale Bibliothek

Rund um die Uhr! Digitale Medien der Bibliothek von
Phonothek

Phonothek

Mit Musik und Hörbüchern bietet die Phonothek das
Stadt- & Kreisbibliothek Die Bibliothek im Prinzenhof ist eine öffentliche Einrichtung, deren Hauptaufgaben in der Bereitstellung von Medien für die Allgemein-, Aus- und Weiterbildung, Freizeitgestaltung sowie der Vermittlu Mehr
Hauptbibliothek Bücher öffnen Welten – die Bibliothek bietet mit einem differenzierten und qualitätsvollem, nach verschiedene Interessen und alle Altersgruppen ausgerichtetes Medienangebot. Mehr
Kinderbibliothek Stöbern, spielen, lesen, Freunde treffen, Hausaufgaben erledigen. Die gemütliche Kinderbibliothek im Erdgeschoss steht Allen offen, ein breites Angebot fördert die Leselust und jede Leseratte wird Mehr
Digitale Bibliothek Rund um die Uhr! Digitale Medien der Bibliothek von Zuhause aus runterladen. Thüringer Bibliotheksnetz ThueBIBNet ist ein Verbund mit mehr als 50 Bibliotheken in Thüringen. Das breit gefächerte d Mehr
Phonothek Mit Musik und Hörbüchern bietet die Phonothek das Richtige für jedes Ohr. Ein breites Angebot an Filmen und Spielen sichert einen gemeinsamen Spieleabend oder Kino für zu Hause. Mehr

Aktuelles

Bücherflohmarkt im Prinzenhof wird gut angenommen

E-Mail Drucken

Der Bücherflohmarkt der Bibliothek im Prinzenhof wird gut angenommen. Die Stadt- und Kreisbibliothek, die den Flohmarkt im Frühjahr eingerichtet hat, sorgt täglich für Nachschub, sodass immer eine große Auswahl von gebrauchten aber auch neuwertigen Büchern, Spielen und CDs angeboten wird.

Leider nutzen einige Bürgerinnen und Bürger den Flohmarkt auch, um alte und nicht mehr benötigte Bücher „zu entsorgen“. Die Bibliothek bittet deshalb darum, Bücher nur in Absprache mit den Beschäftigten der Bibliothek zu spenden. Die Bibliothek nimmt nur Medien entgegen, die nicht älter als drei Jahre und in gutem Zustand sind.

Der Bücherflohmarkt ist während der Öffnungszeiten der Bibliothek, Dienstag von 10 bis 12 und 13 bis 18 Uhr sowie Montag, Donnerstag und Freitag von 13 bis 18 Uhr, geöffnet.

Jedes Buch kann zu einem symbolischen Preis von 1 € erworben werden. Eine Kasse des Vertrauens ist im Hof in einem Briefkasten eingerichtet. Dieser wird mehrmals am Tag geleert.

 

Sommerlektüre in der Bibliothek

E-Mail Drucken

Aktion Sommerlektuere

Ferienzeit - Urlaubszeit. Egal ob in fernen Regionen, im Garten oder auf Balkonien. Der Urlaub ist die beste Zeit zum Abschalten, Entspannen und natürlich zum Lesen.

Die Arnstädter Bibliothek im Prinzenhof bietet die passende Lektüre:
Vom Thriller, Liebesroman, Fantasy bis zu sommerlich leichter Lektüre ist alles dabei. Ebenso Witziges, Reiseberichte, die Lust auf eigene Abenteuer machen, pfiffige Grilltipps oder Rezepte für sommerliche Cocktails. Garantiert findet jeder das passende Buch für den Urlaub.

Kommen Sie gern bei uns in der Bibliothek im Prinzenhof vorbei, wir freuen uns auf Sie.  

 

Familienpass für die Bibliothek

E-Mail Drucken

Haben Sie sich schon den Familienpass des Ilm-Kreises mit den tollen Angeboten für die ganze Familie gesichert? Gleich der erste Gutschein ist für die Arnstädter Bibliothek im Prinzenhof: Vier Wochen Gratis-Schnuppern. Einfach vorbeikommen, Gutschein mitbringen und einlösen. Wir freuen uns auf euch!

 

„Ich bin eine Leseratte.“

E-Mail Drucken

Bild zur Aktion Ich bin eine Leseratte

Die Kinderbibliothek im Prinzenhof startet am 15. Juli wieder das Projekt „Ich bin eine Leseratte“.

Seit 2008 führt die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen dieses Freizeit-Leseprojekt gemeinsam mit der Hessischen Leseförderung, den Landesfachstellen für Bibliotheken in Thüringen und Hessen sowie der jeweils lokalen Sparkasse durch. Hier vor Ort ist die Sparkasse Arnstadt-Ilmenau der Projektpartner.

Eingeladen sind Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Die Sparkassen-Kulturstiftung stellt verschiedene altersgerechte Bücher zur Verfügung. Die Kinder können sich eines oder sogar alle angebotenen Bücher ausleihen und sich ein Mitmachheft mit Fragebögen sichern. Im Anschluss an das Projekt - also nach den Herbstferien - ist die junge Leserschaft aufgefordert, den Lesestoff in einem Heft zu bewerten und in Form von Zeichnungen auf Papier zu bringen. Für besonders eifrige „Leseratten“ lobt die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen Preise aus: zu gewinnen gibt es Buchgutscheine, mit denen individuelle Buchwünsche in der nächsten Buchhandlung erfüllt werden können.

Die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen verbindet mit der Durchführung dieses Projektes zwei Förderschwerpunkte miteinander: Die Stärkung von Bibliotheken und die Vermittlung kultureller Werte an Kinder. Das Projekt soll Kinder zum Lesen von spannenden Büchern animieren und dazu, den eigenen „literarischen Kritikerverstand“ zu entwickeln und sich auch kreativ-künstlerisch mit dem Lesestoff auseinanderzusetzen.

Fragen rund um das Leseratten-Projekt beantworten die Mitarbeiterinnen der Kinderbibliothek gern.

 

25 Jahre Kinderbibliothek im Prinzenhof/reguläre Öffnungszeiten ab 28. Juni

E-Mail Drucken

Seit 25 Jahren befindet sich die Kinderbibliothek im Prinzenhof und ist fester Bestandteil der Stadt- und Kreisbibliothek. „Viele ehemalige Kinder, kommen heute selbst als Eltern mit ihren Kindern in die Bibliothek“, würdigt Bürgermeister Frank Spilling. „Die Stadt- und Kreisbibliothek ist ein wichtiger Baustein in der Kultur- und Bildungslandschaft in Arnstadt.“

Anlässlich des Jubiläums hat sich die Bibliothek eine besondere Aktion überlegt. Alle Kinder, die die Bibliothek besuchen, sind aufgerufen, der Kinderbibliothek eine Socke zur Verfügung zu stellen. Die Socken werden an einer Wäscheleine im Vorraum der Kinderbibliothek, gern auch mit einem selbstgemalten Bild, aufgehangen. Die Bibliothek nimmt damit Bezug auf den „Raben Socke“, eine beliebte Kinderbuch-Figur aus dem Thienemann-Esslinger Verlag, die ebenfalls ihren 25. Geburtstag feiert. Die Strümpfe können zu den Öffnungszeiten der Bibliothek abgegeben werden.

Ab 28. Juni gelten in der Bibliothek wieder die regulären Öffnungszeiten von Montag, Donnerstag und Freitag von 13 bis 18 Uhr sowie Dienstag von 10 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr. Lediglich ein qualifizierter Mund- Nasen-Schutz und das Einhalten des Mindestabstands sind zu gewährleisten.

Als Willkommensgruß und kleines Dankeschön für das lange Durchhalten bereitet das Bibliotheksteam eine kleine Überraschung vor. Bereits die ersten Lockerungen vor wenigen Wochen kamen gut an. Zahlreiche Besucher nutzen die Bibliothek. Rund 1.000 Medien wurden ausgeliehen. Auch der etablierte Abholservice und der Bücherflohmarkt bleiben bestehen.