Kulturbetrieb Arnstadt

Stadt- & Kreisbibliothek

Stadt- & Kreisbibliothek

Die Bibliothek im Prinzenhof ist eine öffentliche
Hauptbibliothek

Hauptbibliothek

Bücher öffnen Welten – die Bibliothek bietet mit einem
Kinderbibliothek

Kinderbibliothek

Stöbern, spielen, lesen, Freunde treffen, Hausaufgaben
Digitale Bibliothek

Digitale Bibliothek

Rund um die Uhr! Digitale Medien der Bibliothek von
Phonothek

Phonothek

Mit Musik und Hörbüchern bietet die Phonothek das
Stadt- & Kreisbibliothek Die Bibliothek im Prinzenhof ist eine öffentliche Einrichtung, deren Hauptaufgaben in der Bereitstellung von Medien für die Allgemein-, Aus- und Weiterbildung, Freizeitgestaltung sowie der Vermittlu Mehr
Hauptbibliothek Bücher öffnen Welten – die Bibliothek bietet mit einem differenzierten und qualitätsvollem, nach verschiedene Interessen und alle Altersgruppen ausgerichtetes Medienangebot. Mehr
Kinderbibliothek Stöbern, spielen, lesen, Freunde treffen, Hausaufgaben erledigen. Die gemütliche Kinderbibliothek im Erdgeschoss steht Allen offen, ein breites Angebot fördert die Leselust und jede Leseratte wird Mehr
Digitale Bibliothek Rund um die Uhr! Digitale Medien der Bibliothek von Zuhause aus runterladen. Thüringer Bibliotheksnetz ThueBIBNet ist ein Verbund mit mehr als 50 Bibliotheken in Thüringen. Das breit gefächerte d Mehr
Phonothek Mit Musik und Hörbüchern bietet die Phonothek das Richtige für jedes Ohr. Ein breites Angebot an Filmen und Spielen sichert einen gemeinsamen Spieleabend oder Kino für zu Hause. Mehr

Aktuelles

Kostenlos streamen: Mehr als 3.500 Filme verfügbar

E-Mail Drucken

Ab sofort wird Ihr Bibliotheksausweis zum Reisepass, der Entdeckungen in die weite Welt des Films ermöglicht: Mehr als 3.500 Spielfilme, Dokus und Kinderfilme sind kostenlos auf filmfriend.de oder auf deinem Fernseher abrufbar - jährlich kommen etwa 300 neue Titel dazu. Der ständig erweiterte und redaktionell betreute Filmkatalog reicht vom deutschen Film über erfolgreiche internationale Arthouse-Kinotitel, TV- und Kinodokumentationen, Mainstream-Titel, Kinderfilme und -serien sowie Serien für Erwachsene. Überzeugen Sie sich selbst von der großen Vielfalt.

Preisgekrönte Filme und Serien genießen - dank Suchfunktionen und sorgsam kuratierten Themen-Kollektionen als inspirierende Orientierungshilfen ist das kein Problem. Nirgendwo sonst sind die Auswahl-Kriterien so übersichtlich gestaltet: Allein die Kids-Sektion verfügt über 35 Rubriken. Jeder Kinderfilm ist nicht nur mit der FSK-Freigabe, sondern auch mit einer pädagogisch fundierten Altersempfehlung versehen. Die Altersfreigabe für Kinder wird bei einer Anmeldung automatisch geprüft. Außerdem werden keinerlei personenbezogene Daten beim Streamen erhoben.

Alle Filme können auf TV-Geräten komfortabel mit einer App für Android TV, Fire TV und Apple TV oder via ChromeCast gestreamt werden. Die Nutzung ist auch auf PC und Mac, Tablet oder Smartphone möglich. Die Mobile-Apps (Apple Appstore und GooglePlay) bieten auch Downloads und eine Offline-Nutzung für unterwegs.

Das Beste daran: filmfriend bietet Ihnen als Nutzerin oder Nutzer der Stadt- und Kreisbibliothek unbeschränkten Zugang zu allen Filmen - kostenlos und werbefrei. Sie loggen sich einfach mit den Zugangsdaten der Bibliothek auf filmfriend.de ein: Benutzernummer (auf dem Bibliotheksausweis) und Geburtsdatum (tt.mm.jjjj). Na dann Film ab: Wir wünschen viel Vergnügen!

 

Videogruß von KIKA Moderator Tim Gailus

E-Mail Drucken

Videogruß von KIKA Moderator Tim Gailus
08.12.2021
Leider musste das geplante Lesefest im November 2021 wegen der anhaltenden Corona-Pandemie abgesagt werden. KIKA Moderator Tim Gailus schickt einen Videogruß und erzählt, dass das Lesefst mit ihm nur aufgeschoben und nicht aufgehoben ist. Wenn Sie auf das Bild klicken startet der Videogruß.

 

Erzählweg im Prinzenhof eröffnet

E-Mail Drucken

Erzählweg eröffnet

22.11.2021
Ab sofort können im Prinzenhof Geschichten outdoor gelesen werden. Heute wurde durch den Wertkleiter des Kulturbetriebes Herrn Jörg Neumann und der Projektleiterin Frau Ute Wall der „Erzählweg im Prinzenhof“ eröffnet.

Es handelt sich um ein speziell entwickeltes Ausstellungsprinzip im Freien mit 16 Wechselrahmen, die auf Holzpfosten installiert sind, die jederzeit erweiterbar sowie rückbaubar sind. Die Inhalte in den Rahmen werden von der Bibliothek betreut und ca. alle 2 Monate durch neue Inhalte wie beispielsweise Geschichten, Rätsel oder Bilder ersetzt. Auf diese Weise bietet die Biblbiothek neue Möglichkeiten, um draußen wie drinnen Themen und Geschichten zu entdecken und darzustellen, gerade im Hinblick auf die anhaltende Pandemiesituation. 

Die Idee zu dem Projekt kam der stellv. Bibliotheksleiterin Anfang 2021 als sie einen Artikel über ähnliche Projekte in Schleswig Holstein las die sich dort mittlerweile etabliert hatten. Die Umsetzung zum Projekt in Arnstadt ging sehr schnell und habe ca. 1.000 € gekostet. 

Die Ausstellung ist zu den regulären Öffnungszeiten der Bibliothek zu besichtigen.

 

Bibliothek der Dinge (Ausleihe unter 2G)

E-Mail Drucken

Bibliothek der Dinge

25.11.2021
Manches brauchen wir nur selten oder fast nie. Zum Glück sind Bibliotheken Profis im Verleihen. Passend zur Adventszeit kann man neben Weihnachtsbüchern jetzt auch Backformen in der Arnstädter Bibliothek im Prinzenhof ausleihen: unter anderem Formen aus Silikon, Kipfelblech oder Ausstechförmchen.

Eine Übersicht dazu finden Sie im Bibliothekskatalog unter dem Suchbegriff „Bibliothek der Dinge“. Leihen statt kaufen - das ist nachhaltig, schont Kosten und Ressourcen. Wenn Sie also mal etwas ausprobieren wollen, bevor sie es anschaffen? KEIN Problem! Stöbern Sie im Fundus der Bibliothek.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht das Bibliotheksteam. Bitte beachten Sie die 2G-Regelung für den Besuch in der Bibliothek.

 

Bücherflohmarkt geht in die Winterpause

E-Mail Drucken

Bücherrücken

21.10.2021
Der kleine Bücherflohmarkt im Prinzenhof geht in die Winterpause und wurde in diesen Tagen zurückgebaut. Die Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt hatte diesen als Alternative - zu den sonst zwei Mal jährlich stattfinden Bücherflohmärkten - eingerichtet und blickt auf eine sehr gute Bilanz zurück. „Mindestens 1.800 Medien (Bücher, Hörbücher und DVDs) wechselten auf diese Weise den Besitzer. Bibliotheksnutzer, Anwohner und Touristen haben das Angebot mit Freude genutzt“, berichtet Andrea Feldt, Leiterin der Einrichtung.

2005 wurde der erste Bücherflohmarkt im Prinzenhof veranstaltet. Aufgrund der hohen Nachfrage, wurde es auf einen weiteren Termin im Jahr ausgeweitet. Wegen der anhaltenden Coronapandemie musste der beliebte Markt drei Mal in Folge ausfallen, sodass die Mitarbeiterinnen als Alternative einen kleinen Bücherflohmarkt - durchgehend von Mai bis Oktober - errichteten. Dieses Konzept soll im nächsten Frühjahr fortgesetzt werden.