Märchenhaft schön und sagenumwoben

PfauDer prachtvolle Pfau gehört zu den schönsten Vögeln der Welt. Immer wieder schlägt der bunt schillernde Hahn zur Balzzeit sein imposantes Federrad. Der Blaue Pfau ist eigentlich in Indien und Sri Lanka zu Hause.

Auch heute noch leben dort wilde Pfaue sehr zurückgezogen im dichten Unterholz des Dschungels. Die meisten der schönen Vögel findet man jedoch als Ziervögel in der Nähe des Menschen. Schon vor etwa 4000 Jahren kamen die Pfauen nach Europa. Die kalten Winter unserer Breiten machen ihnen gar nichts aus. In großen Parkanlagen und Zoologischen Gärten fühlen sie sich ganz wie in ihrer Heimat. Im Jahr 2005 wurde das Gehege im Arnstädter Tierpark nach EU-Zoorichtlinien umgebaut. Die Fläche beträgt 7,5m².