Das Audienzzimmer

Das rekonstruierte Audienzzimmer mit Gemälden, Möbeln und Kunstgegenständen zählt zu der ehemaligen Suite des Fürsten in der südlichen Beletage.

Dieses Gemach nahm schon durch die Besonderheiten seiner Raumgestaltung eine hervorgehobene Stellung innerhalb der ehemaligen Suite Fürst Günthers I. ein. Die repräsentative Stuckdecke im Bandelwerk-Dekor mit Betonung der vier Ecken durch zwei Wappen und die Initialien "G" und "EA" des Fürstenpaares wird im Verlauf der Profile und mit der zentrierten Mittelrosette in den Intarsien des Fußbodens gespiegelt.